Arbeitsgemeinschaft der privaten Pflegedienste e.V.
button_kleinebutton_zuruecksetzenbutton_groeser
 

HomeCare Krankenpflege GmbH

Cranestraße 2
59590 Geseke
Telefon: 02942/ 780 70
Telefax: 02942/ 780 75
E-Mail: info@HomeCare-Geseke.de
Web: www.Pflegedienst-HomeCare.de

Ihr Ansprechpartner: Dieter Ritz

Aktiv: 

  • Geseke
  • Erwitte / Bad Westernkotten
 

Das Sprichwort „einen alten Baum verpflanzt man nicht“ wird gerne von älteren Mitmenschen angeführt, wenn sie ihre angestammte Umgebung aus den verschiedensten Gründen verlassen müssen.

Hier bin ich geboren, hier ist mein Zuhause“ ist ein Satz, der sich oft dem Sprichwort anschließt.
An diesem Punkt setzt die Philosophie der HomeCare Krankenpflege GmbH ein.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, kranke und ältere Menschen und Menschen mit Behinderung zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung zu pflegen und zu betreuen. Durch die Gewährleistung einer umfassenden, bedürfnisgerechten und optimalen Versorgung sollen Heimaufenthalte vermieden und Krankenhausaufenthalte zumindest verkürzt werden.

Um diese Möglichkeit ausführbar zu gestalten, bieten wir in Geseke und den Ortsteilen unsere Dienstleistungen an.

Die Lebenszufriedenheit der zu betreuenden Personen fördern wir durch individuelle und aktivierende Pflege. Unter Berücksichtigung ihrer Wünsche, Bedürfnisse und Gewohnheiten ermöglichen wir den zu Betreuenden eine hohe verbleibende Selbständigkeit und Eigenverantwortung.
Die pflegerischen, betreuerischen und hauswirtschaftlichen Aufgaben zeichnen sich durch Professionalität, Nächstenliebe, Achtsamkeit und Sorgfalt aus. Sie sind auf die individuellen Bedürfnisse der zu betreuenden Personen ausgerichtet. Unser Fachpersonal entlastet Sie als Angehörigen und berät in allen Fragen der Pflege.
Zusammen mit den Angehörigen versuchen wir somit, Heimaufenthalte zu vermeiden und die von uns zu betreuenden Personen dort zu versorgen, wo sie sich geborgen und zu Hause fühlen.

Dieses gemeinsame Ziel erreichen wir durch gegenseitigen Respekt vor den Leistungen, Bedürfnissen und Sorgen des anderen. Es birgt gleichzeitig den Schlüssel zum Erfolg unseres Pflegedienstes.